Online Geld verdienen? – Why not?

Last modified date

In einer Zeit, in der „Social Networks“, „Social Medias“ und „Online Incomes“ wie Pilze aus dem Boden schießen, habe auch ich mir die Frage gestellt, ob es was bringt? Da ich im Internet ziemlich viel durch die Gegend surfe, ist es für mich fast kein Unterschied, ob ich auf „promotete Links“ klicke und dafür Coins, also eine Vergütung erhalte, oder ob ich so durch Facebook, Twitter und Co. pflüge.

Gerade für Behinderte oder nicht mehr so fitte Rentner könnte der so verdiente Euro interessant werden, denn er könnte auch darüber entscheiden, ob man sich neben der schmalen Rente oder dem zu knapp bemessenen Taschengeld etwas zusätzliches leisten kann oder nicht. Da es für unsereins fast unmöglich ist, einen Nebenjob zu erhaschen, ist dieses Möglichkeit des Geld verdienens fast ideal.

Man benötigt auf jeden Fall ein gültiges Paypal – und Facebook-Konto. Wenn man dazu noch Twitter, Google+ und Youtube benutzt, dann ist man fast schon optimal dabei.

Um eines von vornherein zu sagen: Man wird nicht reich davon, aber 20 – 30 Euro im Monat sind durchaus möglich.

Alle diese Seiten funktionieren nach demselben Schema. Man meldet sich dort an und loggt sich ein. Dann müssen Facebook und evtl. andere Accounts eingebunden werden, und dann kann man auch schon „Losliken“.

Anbei eine kleine Auswahl von Seiten:

1) Fanslave   http://www.fanslave.net/ref.php?ref=395970&lan=de

(Link kopieren und in Browserzeile einfügen!!!)

2)Facebooktausch24  http://www.facebooktausch24.de/?ref=Rolliman

(Link kopieren und in Browserzeile einfügen!!!)

3) Yoolike  http://www.yoolike.net/index.php?ref=Rolliman111

(Link kopieren und in Browserzeile einfügen!!!)

4) Fanpromotion   http://www.fanpromotion.de/ref.php?id=8611

(Link kopieren und in Browserzeile einfügen!!!)

Zoom