Rolliman meets…Andreas Kümmert zum 3.

Am 29.04.2018 fuhr ich mit einem Freund in den Scala Club nach Leverkusen, um mir dort das Unplugged Konzert von Andreas Kümmert reinzuziehen. Es war mittlerweile das dritte Konzert in relativ kurzer Zeit, dass ich von Andreas live miterleben konnte. Deswegen wurde ich auch schon vorher von einem anderen Freund mit dem Spitznamen Groupie bezeichnet, wobei ich aber Wert darauf lege, dass ich für diese Rolle viel zu wenig weibliche Hormone besitze. Mit seinem neuen Keyboarder Werner Goldbach stellte Andreas...

Rolliman testet…inSide Café in Köln

Als Rollstuhlfahrer sucht man immer wieder nach Restaurants, Cafés und Bars, wo man seine Freizeit verbringen und nette Leute treffen kann. Leider ist in den meisten Locations dieser Art irgendetwas im Argen: Stufen vor der Tür, Eingangstüre zu schmal, der Gastraum zu klein oder ganz häufig, die Toiletten sind im Keller. Da hilft es dann ungemein, wenn man seinen Freundeskreis ,,so gut erzogen hat“, dass dieser dann irgendwann eine Mail schreibt und sagt: ,,Ich war heute Café trinken und das...

Scala Club Leverkusen

Als Behinderter und hier speziell als Rollstuhlfahrer ist man ja immer auf der Suche nach neuen, rollstuhlgerechten Restaurants und sonstige Locations, wo man seine Freizeit alleine oder mit Freunden verbringen kann. Im Rahmen eines Konzertes von Andreas Kümmert hatte ich die Gelegenheit mir den bis dato unbekannten Scala Club in Leverkusen kennen zu lernen. In dem Gebäude sind sowohl ein Musikclub, als auch ein Restaurant ansässig, die durch eine Zwischentür miteinander verbunden sind. Vor dem Club befindet sich ein Behindertenparkplatz,...

Rolliman meets……. „The Baseballs“ zum Dritten

Zum 10-jährigen Jubiläum der Rock´n Roll Band „The Baseballs“ aus Hamburg waren die 3 Jungs im Rahmen ihrer Deutschlandtour am 22.04.2018 mal wieder in Köln in der Live Music Hall. Eins vorweg – die Gute-Laune-Mucke der Jungs war wieder unantastbar und der Rock´n Roll der 50th and 60th zieht irgendwie noch immer. Es kann aber auch heißen, dass ich mittlerweile schon ein extrem alter Sack bin, dass mir die Musik immer noch so gut gefällt. Das möchte ich gar nicht...

Rolliman meets…Tommy Engel

Wir leben ja momentan in merkwürdigen Zeiten. Jeder spricht von Globalisierung und von einem geeinten Europa und möglichst viele Fremdsprachen etc. Im Gegensatz dazu ist jede Region, egal wo auf der Welt, stolz auf seine eigene Sprache, auf seine eigene Kultur und auf seine eigene Musik. Wir sehen das zurzeit zum Beispiel im Baskenland oder auch in Belgien mit dem Dauerzwist der Flamen und Wallonen. Auch der Deutsche spielt in dieser Art und Weise mit und kehrt seine regionale Herkunft...

Rolliman meets,…..“High Valley, Amercian Young & Jarrod Dickenson“

Am 07.03.18 war es mal wieder so weit: ein neues Konzert stand auf der Tagesordnung, diesmal wieder im Luxor in Köln, die kanadischen Brüder Curtis, Brad und Bryan Rempel, zur Zeit Nummer 8 der amerikanischen Country Charts, waren auf Promotour in Europa. Da das Parken rund ums Luxor wie üblich ein Grauen ist, dauerte es schon einige Zeit, ehe man einen passenden Parkplatz gefunden hatte mit genügend Platz, um den Rollstuhl ein und auszuladen. Deswegen waren wir auch etwas später...

Leitfrageninterview mit Rolliman

Alles rund um Inklusion… Mein Leitfrageninterview vom 05.12.2017 mit Herrn X, den ich im Folgenden aufgrund der Anonymisierungspflicht der Daten mit dem Nickname Rolliman einführen werde, beschäftigte sich mit dem Thema Inklusion und dem Themenbereich „Vielfalt“ und bezog sich auf die Forschungsfrage, inwiefern sich der Umgang mit Inklusionsschülern in deutschen Schulen damals, vor circa 30 Jahren, als die Inklusionsdiskussion noch in ihren Anfängen steckte, sich von der Situation der Inklusionsschüler von heute unterscheidet. Zunächst jedoch einige wichtige Angaben zu meinem...

Rolliman meets…. „Andreas Kümmert die zweite….“

…. dieses mal hatte er seine Band dabei.   Man sagt ja immer „Wiederholungstäter“ wären die schlimmsten Täter…… Das kann ich nach dem gestrigen Andreas Kümmert Konzert im Kölner „Luxor“ von mir eigentlich nicht behaupten. Genau wie beim ersten Konzert, was ich von ihm gesehen habe (das Unplugged Konzert in der Bonner Harmonie im März 2017), so war ich auch dieses Mal wieder von dem Konzert sehr angetan. Für mich persönlich sind aber die Unplugged Konzerte etwas besser, da ich...

Rolliman meets…. „The 4 of Us“ & „Madison Violet“

Wie seit Jahren üblich versuche ich mich an meinem Geburtstag immer irgendwie dünne zu machen, damit mir die buckelige Verwandtschaft nicht auf den Zünder gehen kann. Daher traf es sich jetzt sehr gut, dass ich in einem Countrymusik-Magazin einen Hinweis auf ein Konzert am 07.11.2017 in der Harmonie Bonn gefunden habe. Das kanadische Singer-Songwriter-Duo Madison Violet gastierte im Rahmen ihrer Deutschlandtour in Bonn. Da ich das Duo bisher nicht gehört habe, suchte ich nach ein paar Aufnahmen im Internet und...

„…, denn wir sind nur zum Feiern hier…!“

„…, denn wir sind nur zum Feiern hier…!“ Für einen Eishockey-Junkie wie mich waren die letzten zweieinhalb Wochen mit der IIHF-Weltmeisterschaft 2017 in Köln wahre Feiertage, denn man hat nicht allzu oft die Gelegenheit, Eishockey Superstars wie Henrik Lundquvist, Niklas Bäckström, Claude Giroux, Leon Draisaitl, Thomas Greiss, Vadim Shipashov oder Johnny Geaudreau in Deutschland zu sehen. Von daher war es für mich einfach ein Muss, so viele Eishockeyspiele wie möglich bei dieser WM zu sehen. Und das ist mir auch...

Zoom